Lesermeinung

Ein wichtiger Schritt für ÖPNV

Zum Thema Bahnhalt West

Als Bewohner des angrenzenden Wohngebiets sehen wir im Bahnhalt West eine sehr gute Möglichkeit, per Fahrrad oder zu Fuß schneller einen Zugang zur Verkehrsanbindung nach Schwäbisch Gmünd und Stuttgart zu bekommen als über den Hauptbahnhof. Für die Wohngebiete der Weststadt sowie auch das Industriegebiet würde dadurch ein größerer Anreiz für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel geschaffen.

Bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel geht es ja gerade darum, eine gute Alternative zum Auto zuhaben, die auch mit anderen Fortbewegungsmitteln wie Fahrrad oder dem Fußweg kombiniert werden kann, denn nur dann kann Nachhaltigkeit vollständig gelebt und können Emissionen in Zukunft reduziert werden. Aus unserer Sicht werden noch zu viele – auch kurze – Fahrten mit dem Auto getätigt, die – ja, vielleicht mit etwas mehr Aufwand und Equipment – auch emissionsarm per Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden könnten.

Wenn wir irgendwann dahin kommen wollen, diese Auto-Alternativen zu leben und Nachhaltigkeit konkret im Alltag umzusetzen, brauchen wir mehr Flexibilität bei den öffentlichen Verkehrsmitteln. Und der Bahnhalt West wäre hierzu ein wichtiger Schritt.

Miriam Bischoff

Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL

Kommentare