Es gibt keine neue Normalität

  • Weitere
    schließen

Zur Corona-Pandemie: Neue Normalität, eine derzeit häufig in politischen Kreisen geäußerte Wortkombination. Doch gibt es sie überhaupt? Normalität ist etwas Bekanntes, oft Althergebrachtes, neu ist genau das nicht.

Zur Corona-Pandemie:

Neue Normalität, eine derzeit häufig in politischen Kreisen geäußerte Wortkombination. Doch gibt es sie überhaupt? Normalität ist etwas Bekanntes, oft Althergebrachtes, neu ist genau das nicht. Von eingeschränktem Regelbetrieb in Kitas und Schulen ist die Rede. Wie darf man sich den vorstellen? Im Regelbetrieb läuft alles normal, ist er eingeschränkt, liegt kein Regelbetrieb mehr vor. Und solch eine Situation soll nun in Kitas und Schulen bewältigt werden! Unsere Politiker/innen sind der Meinung, sie müssten der Bevölkerung klare Regeln, Sicherheit geben. Schon ihre Sprache straft sie Lügen. Wofür wollen sie keine klaren Begriffe verwenden? Dass mit keiner Normalität mehr zu rechnen ist? Dass die staatlich verordnete Schulpflicht seit Wochen nicht erfüllt wird?

Wenn ein Altkanzler Menschen, die sich für die Wiederherstellung der Grundrechte einsetzen, als Idioten bezeichnet, muss die Frage erlaubt sein, wer sich undifferenziert und aggressiv äußert und verhält.

Brigitte Schmid, Schwäbisch Gmünd

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL