Wo bleibt der Aufschrei?

Grundschüler sollen zu Masken verpflichtet werden.

  • Weitere
    schließen

Was jetzt unseren Kindern in der Corona-Zeit angetan wird, lässt mich nicht länger schweigen. Zuerst werden die kleineren Kinder wochenlang zu Hause eingesperrt und nun sollen die Grundschüler auch noch stundenlang im Unterricht Maske tragen.

Was jetzt unseren Kindern in der Corona-Zeit angetan wird, lässt mich nicht länger schweigen. Zuerst werden die kleineren Kinder wochenlang zu Hause eingesperrt und nun sollen die Grundschüler auch noch stundenlang im Unterricht Maske tragen. Obwohl ich nicht Medizin studiert habe, weiß mein gesunder Menschenverstand, unterstützt durch viele Berichte von Ärzten u.a. Neurologen, Psychologen, Psychiater, dass dies unseren Kindern mehr schadet als nützt!!! Wo bleibt der Aufschrei der Eltern und Ärzten zu so einer massiven Körperverletzung? Können wir die mittelfristigen und späteren Folgen wie z.B. psychischen und neurologischen Schäden verantworten, die immer wieder von Fachleuten vorgebracht und angemahnt werden. Ein Blick in andere Länder zeigt, dass es auch ohne geht. Es ist jetzt notwendig, dass die Entscheidungsträger das Gesamte im Blick haben und verhältnismäßig Handeln.

Regina Mayer, Ellwangen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL