Lesermeinung

Hilfe in der Not

  • Weitere
    schließen

Zur Coronakrise und der Bedeutung für Christen:

Ist das Problem der weltweiten Coronakrise mit menschlichen, vor allem medizinischen Maßnahmen, allein zu lösen? Gewiss, wir sind froh und dankbar, dass sich so viele Fachleute und Helfer aller Art mit großer Tatkraft um die Bewältigung der Pandemie bemühen. Genügt es aber, nur mit wissenschaftlichen Methoden die Not zu beheben?

In den vergangenen Monaten wurde von Aalener Christen immer wieder gefragt: „Was will Gott uns mit dieser Krise sagen?“

Wenn wir die Bibel befragen, wird uns klar, dass schwere Nöte in der Menschheitsgeschichte ein Ruf Gottes zur Umkehr an uns Menschen waren.

Was will Gott von uns? Sollen wir, soll ich, neu auf Gott und sein Wort hören? Gilt es, innezuhalten und umzukehren? „Kehrt um und glaubt der rettenden Information Gottes“ so Jesu Wort (Markus 1,15).

Heinz Döbele

Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL