Lesermeinung

Immer noch eingetragen

Zum Thema SGV Böbingen.

Seit dem 17.09.2021 bin ich als erster Vorsitzender des Mehrspartenvereins Sport- und Gesangverein Oberböbingen 1920 e.V. abgewählt. Fragt man die damals teilnehmenden Mitglieder, konnte mir bis heute niemand den wirklichen und wahren Grund nennen. Dieser wurde von den Akteuren nicht genannt. Trotzdem bin ich nach wie vor im Vereinsregister als geschäftsführender 1. Vorstand eingetragen. Auch hier habe ich mehrmals um eine Austragung/Änderung gebeten. Diese ist bis heute, auch nach der Hauptversammlung vom 06.11.2021, nicht erfolgt. Die Protagonisten hatten es am 17.09.2021 doch so eilig.An der Vereinsbeiratssitzung am 13.09.2021 wurde ich aufgefordert „zurückzutreten“. Dies entsprach jedoch nicht meiner Ansicht, denn für ein Fehlverhalten anderer Amtsträger werde ich sicherlich nicht einstehen. Dass jede/r an seinen Herausforderungen wächst, ist klar und deutlich zu erkennen. Natürlich kann man es nicht immer allen recht machen, aber auch ich musste mich schließlich als geschäftsführender Vorstand um den Gesamtverein kümmern und diesen führen. Kungeleien zu unterbinden und den Verein nicht zum Selbstbedienungsladen verkommen zu lassen war mein übergeordnetes Ziel.

Felix Eisele

Böbingen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL

Kommentare