Lesermeinung

Kinder in der Pandemie

  • Weitere
    schließen

Alle Kinder sollten Nationalspieler sein: Am Montag muss ein Kind vom Kindergarten abgeholt werden, da es einen positiven Coronafall in der Gruppe gibt.

Alle Kinder sollten Nationalspieler sein: Am Montag muss ein Kind vom Kindergarten abgeholt werden, da es einen positiven Coronafall in der Gruppe gibt. Zuhause wird ein Schnelltest durchgeführt – "negativ". Am nächsten Tag ein PCR-Test beim Arzt – auch negativ! Trotzdem 14 Tage Quarantäne ohne Chance auf Verkürzung. Für das Kind bedeutet das: kein Laufradfahren, kein Spielplatz, kein Spaziergang im Wald, kein kurzer Osterbesuch bei Oma und Opa. Mittwochnachmittag: Vorm Länderspiel der Nationalmannschaft wird ein Spieler positiv getestet. Acht Stunden später läuft der Rest der Mannschaft zum Länderspiel auf. Immerhin ein Kollege muss in Quarantäne. Die Politiker betonen ja immer wieder, dass bei allen Corona-Maßnahmen besonders auf die Kinder geachtet werden muss. Ist das wirklich so? Jeder kann sich seine eigene Meinung bilden!

Stephan Maas

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL