Lesermeinung

Nachtrag zur Landtagswahl:

  • Weitere
    schließen

Es gibt die siegestrunkenen Grünen; die bedröppelte CDU; die SPD, die sich größer glaubt, als sie ist; die FDP, die sich wichtig macht und die Linke, die die Welt verändern will sowie die AfD, die Deutschland verändern will.

Es gibt die siegestrunkenen Grünen; die bedröppelte CDU; die SPD, die sich größer glaubt, als sie ist; die FDP, die sich wichtig macht und die Linke, die die Welt verändern will sowie die AfD, die Deutschland verändern will. Am Beispiel Oberkochen in Zahlen: Grüne 30,6 Prozent; CDU 23,8 Prozent; SPD 14,2 Prozent; FDP 9,2 Prozent; AfD 11,3 Prozent; Linke 3,3 Prozent und Andere 7,6 Prozent. Das liest sich (...) gar nicht so schlecht, aber die Basis, auf der diese Zahlen beruhen, ist jene derer die gewählt haben (3354) und das ist (...) ein falscher Blick, da er nicht das Befinden der Bevölkerung aufzeigt. (...) Die Lage ist bedenklich, wenn wir uns die folgenden Zahlen anschauen, die auf der Zahl der Wahlberechtigten beruht (5628): (...) Nichtwähler: 40,4 Prozent was 2274 entspricht; Grüne 1026; CDU 799; SPD 475; FDP 308; AfD 378; Linke 113 und Andere 254. Über 51 Prozent sind mit dem System unzufrieden oder stehen ihm feindselig gegenüberstehen, bzw. sind innerlich "ausgestiegen". Klares Warnsignal für die etablierten Parteien. (...) Die Erosion ist in vollem Gang. Es wird Zeit, dass die Politik ihre Sensoren einschaltet, bevor es im Herbst zu einem Wahl-Drama kommt. Das war ein Blick auf Oberkochen, aber das wird vermutlich überall (...) so sein. Aufwachen ihr Abgeordneten, bevor sich euer Mandat im Herbst in Luft auflöst!

Wilfried Müller, Oberkochen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL