Lesermeinung

Unfälle sind unvermeidlich

zu: Aalen feiert den MTB-Weltcup, SchwäPo vom 25. Juli

Herzlichen Glückwunsch! Für uns verschiebt sich die Sichtweise, wenn Fahrradfahrer in Aalen berechtigt sind, gegen Einbahnstraßen zu fahren. So wie bei der Hüttfelderstraße, u. a. dem Autozubringer zur Stadthalle. Hier ist es für den Autofahrer unmöglich, einen Abstand von 1,50 Metern zum Fahrradfahrer einzuhalten. Die Straße ist schmal und auf der rechten Seite ist sie oft zugeparkt. Außerdem ist beim Einbiegen in die Hüttfelderstraße die Sicht für den Autofahrer sehr eingeschränkt. Unfälle sind vorprogrammiert, da der Autofahrer direkt gegen den Radfahrer fährt. Dieser Autozubringer zur Stadthalle gehört saniert.

Adelbert und Maria Vogelmann

Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Kommentare