Lesermeinung

Zeichen setzen sieht anders aus

Zur Ostalbrallye:

„Herr Bläse, ein Zeichen zur richtigen Zeit sieht anders aus. Die Politik in Berlin verlangt uns Bürgern so einiges ab: Strom sparen, wo es nur geht, Heizungen runterdrehen (...) und am besten kein Auto fahren, damit auch der Ölverbrauch geringer wird. (...) Und dann treten Sie als Schirmherr der Ostalbrallye auf. Bitte entschuldigen Sie, aber damit führen Sie alles ad absurdum, worauf Sie als Landrat eigentlich achten sollten. Autos, die mit 120 km/h und mehr durch kleine Ortschaften fahren und damit die Verkehrssicherheit gefährden. Autos, die mit 120 km/h auf Schotterwegen durch die Natur heizen und dabei die Natur durcheinanderwirbeln. Autos, die mit 120 km/h Unmengen an Benzin sinnlos in die Umwelt blasen. Keine Frage, wollten die Motorsportfreunde nach der Pandemie endlich wieder die Rallye fahren. Aber gerade jetzt? Sie hätten gut daran getan, diese Veranstaltung abzusagen.“

Achim Zehender
Hüttlingen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Kommentare