Lesermeinung

Zu den Berichten über die Coronapandemie:

  • Weitere
    schließen

Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes der letzten 3 Wochen ergaben markant weniger Todesfälle als die Jahre zuvor. (...) Ich stelle fest: Inzidenzzahlen korrelieren nicht mit den Todeszahlen.

Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes der letzten 3 Wochen ergaben markant weniger Todesfälle als die Jahre zuvor. (...) Ich stelle fest: Inzidenzzahlen korrelieren nicht mit den Todeszahlen. Nach einer Zeit der "Übersterblichkeit" befinden wir uns in einer Zeit der "Untersterblichkeit". (...)

Corona ist ernst zu nehmen, keine Frage. Aus meinem Umfeld sind leider einige Todesfälle bei älteren Menschen nach Impfungen zu beklagen. Mir wurde vor Augen geführt, dass hier Impfungen total sinnlos sind. (...)

Grippeimpfungen werden jedes Jahr zur Auffrischung empfohlen. Das wird vermutlich bei Corona aufgrund ständiger Mutationen auch so sein. Die Pharmaindustrie freut sich schon auf diese kalkulierbaren Einnahmen.

Stellvertretend für viele Menschen aus meinem Umfeld stelle ich klar: Die Geduld mit den Politikern und dem Dauer-Lockdown ist zu Ende. Wir haben die Diktatur satt! Von der Politik und den untauglichen Beratern fühlen wir uns hintergangen. Jeder normale Mensch will schließlich in Selbstbestimmung und Selbstverantwortung leben.

Rainau

Harry Tauber

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL