Lesermeinung

Zu einem Ereignis während der Querdenken-Veranstaltung in Gmünd am 5. Dezember:

  • Weitere
    schließen

Am Samstag, 5. Dezember, hatten wir von der Gruppe "Querdenken 7171 Schwäbisch Gmünd, Wir für das Grundgesetz" einen Infostand auf dem Johannisplatz.

Am Samstag, 5. Dezember, hatten wir von der Gruppe "Querdenken 7171 Schwäbisch Gmünd, Wir für das Grundgesetz" einen Infostand auf dem Johannisplatz. Wir hatten Schilder umgehängt, auf denen Fragen zum Thema Corona und verhängte Maßnahmen standen. Wir konnten einige sehr interessante Gespräche mit hinzugekommenen Menschen führen. Ein ganz besonderer Moment hat uns alle sehr gefreut und uns den Glauben an die Menschlichkeit wieder ein Stück weit zurückgegeben. Eine nette junge Frau kam mit ihrem Korb-Einkaufstrolley direkt auf unseren Stand zu, überreichte uns eine Tüte mit Süßigkeiten zur Stärkung. Sie bedankte sich, dass wir uns bei der Kälte dort hinstellen, um Fragen zu beantworten und bat uns weiterzumachen. Dies war ein ganz besonderer Moment, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit. Nochmals vielen lieben Dank.

Im Namen der Gruppe

Brigitte Prehn, Heuchlingen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL