Lesermeinung

Zu "Etwa 100 Infizierte nach Trauerfeier", SP, 4. August 2020

  • Weitere
    schließen

Sehr geehrte SchwäPo-Redaktion, vielen Dank für Ihre Berichterstattung zur Infektion nach einer Trauerfeier als Hinweis für die anhaltende Gefährdung durch das Coronavirus, die leider auch vor sehr emotionale Lebensbereichen nicht Halt macht.

Sehr geehrte SchwäPo-Redaktion, vielen Dank für Ihre Berichterstattung zur Infektion nach einer Trauerfeier als Hinweis für die anhaltende Gefährdung durch das Coronavirus, die leider auch vor sehr emotionale Lebensbereichen nicht Halt macht. Was ich jedoch in Ihrem Text als nicht hilfreich empfinde, ist Ihr zweifacher Hinweis auf eine "muslimische" Trauerfeier. Dieses könnte in einigen Ohren einen Zusammenhang herstellen, der sicher nicht existiert. Und es wäre schließlich nicht das erste Mal, dass derartige Informationen in unserer Republik manipulativ für andere Zwecke missbraucht würden.

Andreas Raether, Winnenden

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL