Lesermeinung

Zu: Impfen und andere Wünsche

  • Weitere
    schließen

Sehr geehrter Herr Maier, viel mehr als Daumendrücken für Ihren Impfterminwunsch kann ich leider nicht anbieten. Jetzt aber zu Ihrem offensichtlichen Hauptanliegen:

Sehr geehrter Herr Maier, viel mehr als Daumendrücken für Ihren Impfterminwunsch kann ich leider nicht anbieten. Jetzt aber zu Ihrem offensichtlichen Hauptanliegen: Ganz klar, aus Unterkochen braucht´s endlich mal einen schwungvollen rötlichen Hammerwurf über 473 Kilometer auf den Kanzleramtsschreibtisch, dass dort nur so die Fetzen fliegen. Vermutlich nicht nur auf die Tischplatte, gell?! Dahinter kann sich der sportliche Jurij Sedych mit seinem fast lächerlichen 86,74 Meterwurf in der Schwabenmetropole im August ´86 bis zur Unkenntlichkeit verstecken. Und auf das Bundessparschwein und die Schuldscheinschatulle hat ja Ihr Kollege Olaf schon mit dem Dampfhammer draufgehauen, damit nicht nur die Staatskarosse sondern auch viele Volkswägen kräftigere Stoßdämpfer kriegen können. Was ja auch richtig war.

Nur eins hab ich dann doch vermisst. Den Unterkochener Lösungsvorschlag, wie´s denn so insgesamt richtig und nötig gewesen wär. Aber ich bin sicher, der kommt zeitnah noch hinterher. Ich fahr mal meine Antenne aus. Lieben Gruß,

Roland Rätz, Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL