Lesermeinung

Zum Artikel "Gebühr ist zu niedrig für eine Förderung", erschienen in der GT am 22. Oktober:

  • Weitere
    schließen

Wie man zu einem Zuschuss kommt, kann man in dem Bericht von Täferrot in der GT vom 22. Oktober nachlesen. In Mutlangen selbst gibt es genug Abwasserkanäle, die sanierungsbedürftig sind (zum Beispiel Mozartstraße, Bernhardusstraße, Blumenstraße) und deren Kosten dann bei der Berechnung für die Gebühr in Betracht gekommen wären.

Wie man zu einem Zuschuss kommt, kann man in dem Bericht von Täferrot in der GT vom 22. Oktober nachlesen. In Mutlangen selbst gibt es genug Abwasserkanäle, die sanierungsbedürftig sind (zum Beispiel Mozartstraße, Bernhardusstraße, Blumenstraße) und deren Kosten dann bei der Berechnung für die Gebühr in Betracht gekommen wären. In abgewandelter Form eines Zitats könnte man sagen: "Von Täferrot lernen, heißt Zuschuss bekommen."

Karl Schürle, Mutlangen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL