Lesermeinung

Zum Artikel vom 28.10: "Kliniken: Personalrat nennt ‘"

  • Weitere
    schließen

Im Gesundheitswesen werden derzeit große Aufgaben bewältigt. Nicht nur die Probleme der Corona-Pandemie verlangen den Beteiligten Flexibilität und Einsatz ab.

Im Gesundheitswesen werden derzeit große Aufgaben bewältigt. Nicht nur die Probleme der Corona-Pandemie verlangen den Beteiligten Flexibilität und Einsatz ab. Umso erschreckender ist die Nachricht, dass die Pflegesituation in den Kliniken dramatisch ist. Liegt es nur an der Bezahlung ?

Eine angemessene Entlohnung ist nur ein Aspekt. Unbestritten ist die hohe Belastung der Pflegenden, vor allem, wenn Personalmangel herrscht. Applaus ist nett, aber nicht nachhaltig. Die Pflegenden brauchen gute Arbeitsbedingungen in kollegial zusammenarbeitenden Teams. Dazu sind strukturelle Veränderungen ohne Konkurrenzdenken nötig. Echte Anerkennung heißt, die Pflegenden und den Personalrat an den anstehenden konzeptionellen Entscheidungen unserer Kliniken im Ostalbkreis fair und transparent zu beteiligen.

Ricarda Deres Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL