Mit Blick auf unsere Enkel

Zum Beitrag "Was tun wir den Kindern an!" in der Gmünder Tagespost vom Samstag, 12. September:

  • Weitere
    schließen

Der Beitrag "Was tun wir den Kindern an!" verdient große Aufmerksamkeit und Unterstützung. Viel zu selten hören oder lesen wir solche Stimmen! Unsere Enkel sind um ihre Zukunft nicht zu beneiden.

Der Beitrag "Was tun wir den Kindern an!" verdient große Aufmerksamkeit und Unterstützung. Viel zu selten hören oder lesen wir solche Stimmen! Unsere Enkel sind um ihre Zukunft nicht zu beneiden. Jeder von uns sollte bei allem, was er tut, Rechenschaft ablegen. Das betrifft Ernährung, Mobilität und Energieerzeugung und -verbrauch. Natürlich ist in erster Linie die Politik gefragt, die Weichen mutig richtig zu stellen. Aber auch da haben wir als Einzelne Einfluss durch unsere Wahl und indem wir Politiker ansprechen.

Lotte Rodi, Schwäbisch Gmünd

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL