Lesermeinung

Zum Debakel der Nationalmannschaft in Spanien

  • Weitere
    schließen

Das waren noch Zeiten, als man die deutschen Kicker um Fritz Walter auf den Schultern vom Platz trug. Dabei waren sie verschwitzt und verdreckt, aber sie hatten gesiegt und die Nation stolz gemacht.

Das waren noch Zeiten, als man die deutschen Kicker um Fritz Walter auf den Schultern vom Platz trug. Dabei waren sie verschwitzt und verdreckt, aber sie hatten gesiegt und die Nation stolz gemacht. (...)

In Spanien, hatten die Herren Balltreter nicht mal einen Grasfleck auf der Hose, dafür aber Tätowierungen wo man hinschaute. Beim Singen der Nationalhymne schnappte einige nach Lust wie verfrühte Weihnachtskrapfen, Text: Fehlanzeige.

Denk ich an Deutschlands Fußball bei Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht, oder war es ein Albtraum und ich bin aufgewacht?

Gerhard Walter Schwarz, Schwäbisch Gmünd

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL