Lesermeinung

Zum Neujahrsempfang der CDU Ostalb:

"Beim Neujahrsempfang der CDU lässt es Staatssekretär Norbert Barthle mal richtig krachen: Die SPD soll koalieren, sonst sei sie genauso verantwortungslos wie die AfD!

"Beim Neujahrsempfang der CDU lässt es Staatssekretär Norbert Barthle mal richtig krachen: Die SPD soll koalieren, sonst sei sie genauso verantwortungslos wie die AfD! Da spricht kein Schaumschläger: Nein, ein Staatssekretär! Geht es um seinen Job? Wer soll ihn retten? SPD-Wähler? Hat Barthle nicht die Konservativen gewählt? Wer will Barthle und was er? Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden Herr Barthle und die CDU der ‘Macht' wegen mit diesen Leuten regieren. Die SPD verweigert sich nicht der Verantwortung für das Land, sie wird durch ihre Mitglieder entscheiden, in welcher Funktion sie Verantwortung wahrnimmt. Frau Merkel verweigert kategorisch eine Minderheitsregierung, weil sie sonst gehen muss. Die FDP wollte aus taktischen Gründen nicht. Die Union betrügt die Grünen in der Landesregierung beim Thema Wahlrechtsreform und hat sich an frühere Vereinbarungen in der großen Koalition nicht gehalten. Die SPD muss nichts tun, nur weil Frau Merkel das so möchte. Herr Barthle sollte diese abstrusen Vergleiche lassen."

Jakob Unrath, stellvertretender Kreisvorsitzender der SPD-Ostalb

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Kommentare