Freibäder können öffnen

Zum SchwäPo-Artikel "Freibäder wohl kein regulärer Badebetrieb" vom 4. Juni:

  • Weitere
    schließen

Mit Interesse habe ich den Artikel gelesen. In den vergangenen zwei Jahren war ich regelmäßig Gast im Spiesel Freibad. Nachmittags an Werktagen war so gut wie nichts los.

Mit Interesse habe ich den Artikel gelesen. In den vergangenen zwei Jahren war ich regelmäßig Gast im Spiesel Freibad. Nachmittags an Werktagen war so gut wie nichts los. (...) Selbst im Jubiläumsjahr der Stadtwerke mit freiem Eintritt: gähnende Leere. Zur Erhaltung des Bades wurde (...) eine Unterschriftenliste geführt, wo sind all die Unterschreiber? Oftmals nicht mehr als 50 Personen im Bad. Ich kann mich nur an einen super heißen Samstag erinnern, in dem das Bad voll war. Von den Sommerferien kann ich nicht berichten. Ich bin der Meinung, dass ein regulärer Badebetrieb möglich sein kann. Viele Dienstleister (...) zeigen doch auch, wie es teilweise sehr gut umgesetzt wird. Außerdem sind bundesweit die ersten Bäder bereits im Betrieb.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Gerade Rentschler befürwortet doch ein Zurückkehren zur Normalität.

Brigitte Harsch

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL