Völlig überfordert

Zum Thema "Abgeordnete fordern gerechte Impfstoffverteilung":

  • Weitere
    schließen

Es ist an Zynismus nicht mehr zu toppen, wenn die lokalen CDU-Landtagsabgeordneten Mack und Dr. Scheffold vom zugegeben völlig überforderten Ankündigungsminister Lucha (Grüne) eine Änderung der Impfstrategie fordern.

Es ist an Zynismus nicht mehr zu toppen, wenn die lokalen CDU-Landtagsabgeordneten Mack und Dr. Scheffold vom zugegeben völlig überforderten Ankündigungsminister Lucha (Grüne) eine Änderung der Impfstrategie fordern. Gleichzeitig lehnen die beiden CDU-Parlamentarier die Forderung der Opposition im baden-württembergischen Landtag, dem Sozial- und Gesundheitsminister Lucha die Zuständigkeit für das Impfen endlich zu entziehen, permanent ab.

Dass die lokale grüne Bundestagsabgeordnete Stumpp den "offenen Brief" nicht unterzeichnet hat, bedarf keines Kommentares.

Aalen

Wilfried Huber

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL