Lesermeinung

Zum Thema "Corona":

  • Weitere
    schließen

Es nervt so langsam: Irgendwann kann man‘s nicht mehr hören, dies Gesödere, Lauterbächles, Spanerei…, dieses höchstintelligente Gewumms von diesen tollen Hechtinnen und Hechten.

Es nervt so langsam: Irgendwann kann man‘s nicht mehr hören, dies Gesödere, Lauterbächles, Spanerei…, dieses höchstintelligente Gewumms von diesen tollen Hechtinnen und Hechten. Schafft man es nicht, verbindliche, notwendige, klare Entscheidungen mitzuteilen und umzusetzen? Es braucht einen roten Faden und nicht dieses Geschwätz in allen Facetten! 1. Johannes 2: "An ihren Taten sollt ihr sie erkennen nicht am Geschwätz." Und welche Rolle spielt die Presse? Ich weiß von einem Haufen Leute, die Fernseh-, Radionachrichten und diese Talklabereien bewusst ausschalten. Oder wäre es etwa zielführender, die Bundesländer abzuschaffen und durch Verwaltungen zu ersetzen?

Wie steht es um die Todeszahlen? Was erfährt man konkret darüber? (...)

Grundsätzlich: Kitakinder brauchen für eine positive Lebensgrundlage dringendst den Umgang mit Kindern gleicher Augenhöhe, Grundschüler müssten Schreiben, Lesen, Rechnen lernen, man sollte vom Arbeiten ordentlich leben können, usw. usw… Welcher Flurschaden wird da wohl angerichtet?!

Bitte, es braucht jetzt einfach Hirn in der Hose, ansonsten läuft wohl unglaublich vieles Grundlegendes für die Zukunft völlig schief!

Paul Hug

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL