Lesermeinung

Zum Thema Corona

  • Weitere
    schließen

Seit Herbst geht das jetzt so. Hier ein bisschen mehr, dort ein bisschen mehr und die Zahlen sinken doch nicht so, wie die Politik es gerne hätte und nun steht man mit allen Beschlüssen im Wettlauf mit den Mutationen.

Seit Herbst geht das jetzt so. Hier ein bisschen mehr, dort ein bisschen mehr und die Zahlen sinken doch nicht so, wie die Politik es gerne hätte und nun steht man mit allen Beschlüssen im Wettlauf mit den Mutationen. Große Teile der Bevölkerung machen alles klaglos mit, was entschieden wird, allerdings gibt es Bevölkerungsgruppen, besonders in den Städten, die glauben, sie können was sie wollen – kann man täglich nachlesen.

Das Versäumnis, spätestens im November, wirklich harte Entscheidungen zu treffen, verfolgt uns bis heute – und ich wage zu behaupten, das wird uns Ostern immer noch beschäftigen.

Im Sommer wäre Zeit gewesen, sich um Konzepte für Schulen, Alten- und Pflegeheime zu kümmern. Aber so richtig hat sich da niemand reingehängt. Man wollte sich wohl durchwursteln bis der allheilbringende Impfstoff für alle zur Verfügung steht. Und da wurden gravierende Fehler gemacht – in der EU und in Deutschland.

Wie wir nun sehen können, entwickelt sich da auch so langsam ein Desaster. Man muss kein Rechenkünstler sein, um zu erkennen, dass ein 68-jähriger mit normalen gesundheitlichen Beschwerden sich keine Hoffnungen machen muss, vor Ende des Sommers geimpft werden zu können. [...]

Fazit: Wir haben genau dort versagt, wo wir vorgeben besonders handeln zu wollen – bei den Alten, denn die finden wir überwiegend hinter den täglichen Todeszahlen. Ich denke mir mal, dass momentan der Wunsch, in ein Heim zu wechseln, bei vielen nicht sehr groß ist. Und nicht vergessen – die nächste Pandemie kommt schneller als man denkt. [...] Bleiben wir also möglichst alle gesund und verhalten uns vernünftig und verlieren dabei nicht die Zuversicht, auch wenn mir bei manchen politischen Statements doch Zweifel kommen.

Wilfried Müller Oberkochen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL