Lesermeinung

Zum Thema "Impfen":

  • Weitere
    schließen

Seit November 2020 hören wir, dass möglichst schnell alle Bürger geimpft werden sollen. Impfzentren wurden und werden aus dem Boden gestampft, Helfer rekrutiert, Impfreihenfolgen beschlossen und wieder geändert, doch Impftermine sind bis heute schwer oder gar nicht zu bekommen.

Seit November 2020 hören wir, dass möglichst schnell alle Bürger geimpft werden sollen. Impfzentren wurden und werden aus dem Boden gestampft, Helfer rekrutiert, Impfreihenfolgen beschlossen und wieder geändert, doch Impftermine sind bis heute schwer oder gar nicht zu bekommen. Ich habe längst aufgegeben, einen Impftermin im Ostalbkreis zu erhalten. Das stundenlange Warten bis tief in die Mitternachtsstunden – mit vertrösten, hinhalten, vertagen und verschieben habe ich jedenfalls gestrichen satt. Es macht mehr und mehr deutlich, dass auch nach weit über einem Jahr Corona-Pandemie es einen Plan, mit welchen Schritten man aus der Krise kommt, aus dem Kanzleramt nicht gibt. Dabei hat die Kanzlerin in der Pandemie mit starrem Blick allein auf die Inzidenzzahlen das ganze Bild aus dem Blick verloren. Und bei nüchterner Betrachtung haben die bewährten Machttechniken der Bundeskanzlerin in der Pandemie versagt – nämlich Macht durch Moderation auszuüben und immer nur auf Sicht zu fahren.

Das Ergebnis ist eine wöchentliche und konfuse Ansage von Öffnungen, Schließungen und Reise-Hick-Hack. Und bei dem Impfdebakel und Impfchaos hat Jens Spahn als Gesundheitsminister in der Bürgerschaft unverzeihlich Vertrauen verspielt und sich keine Meriten verdient.

Ja, (...) den Minister zum obersten Testbeschaffer zu promovieren, einen Fehlgriff zu nennen, wäre dabei schlicht eine Untertreibung. Nein, wir erleben fast täglich völlig überforderte Parteipolitiker, die immer und immer wieder beraten und sich beraten lassen und offensichtlich schauen, wie man unter der Corona-Pandemie an die "Geldtöpfe" kommt. Damit wird die Corona-Pandemie nicht besiegt.

Karl Maier

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL