Lesermeinung

Zum Thema "Landtagswahl 2021":

  • Weitere
    schließen

Der Hauptgrund für die Wahlschlappe vom 14. März liegt nach meiner Ansicht im Corona-Management der Landesfürsten und der Bundesregierung. Die CDU muss sich jetzt von den anderen Parteien klarer unterscheiden und wieder eine junge und lebendige Partei werden.

Der Hauptgrund für die Wahlschlappe vom 14. März liegt nach meiner Ansicht im Corona-Management der Landesfürsten und der Bundesregierung.

Die CDU muss sich jetzt von den anderen Parteien klarer unterscheiden und wieder eine junge und lebendige Partei werden. Sie muss Lust auf Zukunft machen. Sie muss ihre Erfolge auch ständig kommunizieren.

Die Partei muss aufhören, den Grünen nach zu rennen und wieder ein eigenes konservatives Profil zeigen.

Es braucht einen klaren Mitanfang, mit neuem Personal (Stuttgart), welches jünger und näher an den Bürgern und deren Themen ist.

Den Impfstoff europaweit zu bestellen, war wohl richtig, aber die EU ist zu schwerfällig und nicht effektiv genug. Gleichzeitig schaffen es die Bundesländer nicht, den vorhandenen Impfstoff zu verimpfen, das muss schneller gehen.

Peter Kuhne

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL