Lesermeinung

Zur Verkehrssituation zwischen Gaishardt und Adelmannsfelden:

  • Weitere
    schließen

Da die Hauptstraße von Adelmannsfelden nach Ellwangen derzeit gesperrt ist, nehmen die Bürger zum Leidwesen sämtlicher Anwohner eine nicht als Umleitung ausgeschilderte Strecke. Auf die Bitte an die Gemeinde, etwas gegen diesen "Schleichweg zu unternehmen, kam keine Reaktion.

Da die Hauptstraße von Adelmannsfelden nach Ellwangen derzeit gesperrt ist, nehmen die Bürger zum Leidwesen sämtlicher Anwohner eine nicht als Umleitung ausgeschilderte Strecke.

Auf die Bitte an die Gemeinde, etwas gegen diesen "Schleichweg zu unternehmen, kam keine Reaktion. Auch auf Nachfrage beim Landratsamt tat sich nichts. Diese nicht offiziell ausgeschilderte "Umleitung" ist eine Tempo-30er-Zone. An das Tempolimit in diesem Bereich halten sich 90 Prozent der Autofahrer nicht!

Der "Schleichweg" wird zur Gefahrenstrecke, da sowohl viele Radfahrer als auch Fußgänger hier die Natur genießen.

Eberhard Röther Neuler

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

WEITERE ARTIKEL