Kommentar: Tobias Dambacher über eine falsche Verteilstrategie

Mehr Stoff den Impfzentren

  • Weitere
    schließen
+
Tobias Dambacher

Ein Kommentar von Tobias Dambacher über eine falsche Verteilstrategie.

Keine Frage: Im Ostalbkreis macht man derzeit das Bestmögliche. Das Kreisimpfzentrum ist hervorragend organisiert, kaum Impfstoff geht abends verloren. Das gibt zusätzlichen Impfstoff als Belohnung. Die Probleme, um die es jetzt geht, liegen auf höherer Ebene. Bund und Land müssen dringend die derzeit noch notwendigen - aber auch sehr teuren - Impfzentren voll auslasten und ihnen die Menge an Impfstoff zur Verfügung stellen, die dort auch verimpft werden kann. Ansonsten bezahlt man einen Porsche für das Fahren im dritten Gang. Es ist fatal, dass dort dadurch ausgerechnet jetzt die Kapazität für neue Erstimpfungen fehlt, wenn das Ende der Priorisierungen nur noch zwei Wochen entfernt ist. Und Hausärzte haben für diese Massen keine riesige 116117-Hotline und Terminbuchungswebseite im Hintergrund.

Im Kreistag wurde am Dienstag ein Impfzwischenbericht vorgestellt.

Zurück zur Übersicht: Meinung

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL