100 Mädels und Jungs feiern den Weltkindertag in der Stadtkirche

  • Weitere
    schließen

Etwa 100 Kinder füllten am Freitag die Reihen in der Stadtkirche in Aalen, um gemeinsam den Weltkindertag zu feiern, der offiziell am 20.

Weltkindertag Etwa 100 Kinder füllten am Freitag die Reihen in der Stadtkirche in Aalen, um gemeinsam den Weltkindertag zu feiern, der offiziell am 20. September ist. Pfarrer Bernhard Richter freute sich in seiner Begrüßung, dass nicht alle Aktionen in diesem Jahr zum Weltkindertag abgesagt werden mussten. "Wir wollen heute die Kinder nicht vergessen, die nicht in eine Kita können, die kein Vesperbrot bekommen und die als Flüchtlingskinder ohne Dach über dem Kopf sind", sagte Richter. Anschließend sorgte der Liedermacher Jörg Sollbach mit seiner Handpuppe Fridolin mit vielen Liedern für ein mitreißendes Kinderkonzert in der Stadtkirche. "Gott geht mit" oder "Wir sind Gottes Kinder" gehörten genauso zum Programm wie "Hey wir sind stark". Mit einem Segenslied machten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen wieder auf den Weg in die Kita. Foto: Oliver Giers

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL