24-Jähriger schwer verletzt

  • Weitere
    schließen
+
Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer dieses Motorrads.

Der Motorradfahrer hatte zum Überholen zweier vor ihm fahrenden Autos angesetzt. Was dann passierte.

Heubach. Schwer verletzt wurde ein 24-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 14.50 Uhr. Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Heubach und Bartholomä, auf der Ebene nach der Heubacher Steige. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 24-Jährige zum Überholen zweier vor ihm fahrender Autos angesetzt und befand sich bereits vollständig auf der Gegenfahrspur. Der 22-jährige Fahrer des vor ihm fahrenden Autos hatte den Motorradfahrer offenbar nicht wahrgenommen und setzte ebenfalls zum Überholen an. Daraufhin musste der Motorradfahrer eine Vollbremsung einleiten, um eine Kollision mit dem Auto des 22-Jährigen zu vermeiden. In der Folge verlor er die Kontrolle über das Motorrad, stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Die Landesstraße musste bis etwa 15.45 Uhr voll gesperrt werden.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL