B 29: Damm, Brücke oder Tunnel?

  • Weitere
    schließen
+
So könnte die Tunnel-Lösung aussehen. Archivgrafik/
  • schließen

Drei Varianten für den Ausbau der B 29 bei Böbingen gibt's. Eine Entscheidung steht immer noch aus.

Böbingen. Wann und wie geht es beim Ausbau der B 29 in Böbingen weiter? Zur Erinnerung: Grundsätzlich hatte das Regierungspräsidium drei Varianten geprüft: einen Damm, eine Brücke und einen Tunnel. Das Land Baden-Württemberg hatte im April dieses Jahres den Tunnel als Vorzugsvariante an das Bundesverkehrsministerium weitergegeben – denn der Bund entscheidet letztlich in dieser Sache. Das Aktionsbündnis Böbinger Tunnel ging bislang von einer Entscheidung im August aus.

Eine Sprecherin des Bundesverkehrsministeriums bestätigt auf SchwäPo-Anfrage, dass die Unterlagen des Landes Anfang Juni beim Bundesministerium eingegangen seien – und zwar verbunden mit dem Signal, dass die gesamte Region sich für einen Tunnel stark mache. Die Fachabteilung des Ministeriums sei aktuell noch dabei, die Unterlagen zu prüfen, eine Entscheidung gebe es noch nicht.

Geduld gefragt

Eine Abstimmung mit dem Land und somit eine Entscheidung sei "im dritten Quartal dieses Jahres" angestrebt. Das heißt, dass sich die Böbinger vielleicht noch bis Ende September gedulden müssen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL