30-Jähriger muss Blutprobe abgeben

+
Symbolbild

Der Fahrer war unter Alkoholeinwirkung unterwegs.

Aalen. Unter Alkoholeinwirkung fuhr am Montag gegen 20.15 Uhr ein 30 Jahre alter Autofahrer in der Charlottenstraße auf einen am dortigen Kreisverkehr haltenden PKW auf. Bei der Unfallaufnahme festgestellt, dass der 30-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Das berichtet die Polizei. Der Fahrer musste deshalb eine Blutprobe abgeben. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare