61 Jahre alter Mann verletzt

  • Weitere
    schließen

Durch eine Windböe ist ein 61 Jahre alter Gleitschirmflieger beim "Groundhandling" am Montag erfasst und etwa fünf Meter vom Schirm in die Höhe gezogen worden, wie die Polizei mitteilt.

Bartholomä. Durch eine Windböe ist ein 61 Jahre alter Gleitschirmflieger beim "Groundhandling" am Montag erfasst und etwa fünf Meter vom Schirm in die Höhe gezogen worden, wie die Polizei mitteilt. Beim anschließenden Sturz auf den Boden verletzte sich der Mann demnach leicht. "Ein zweiter Gleitschirmflieger leistete Erste Hilfe und verständigte den Krankenwagen", so die Beamten.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL