700 Euro für die Sonnenbergschule

  • Weitere
    schließen

"Wir werden das Geld in den Sparstrumpfstecken", so die Vorsitzende des Freundeskreises der Sonnenbergschule, Kerstin Gangl, als Geschäftsstellenleiter der VR-Bank, Daniel Kolb, einen Scheck in Höhe von 700 Euro überreichte.

Spende "Wir werden das Geld in den Sparstrumpfstecken", so die Vorsitzende des Freundeskreises der Sonnenbergschule, Kerstin Gangl, als Geschäftsstellenleiter der VR-Bank, Daniel Kolb, einen Scheck in Höhe von 700 Euro überreichte. Kerstin Gangl erklärte, dass es während der Pandemie schwer gewesen, die Hausaufgabenbetreuung ganz ohne digitales Gerüst zu schultern. Bürgermeister Peter Traub sagte zu, dass die Sonnenbergschule zum Umzug ins Gebäude der Tiersteinschule digital komplett ausgestattet werde. Die Spende soll zur Beschaffung von digitalen Endgeräten verwendet werden. Im Bild, v.l., Kerstin Gangl, Vorsitzende des Freundeskreises, Geschäftsstellenleiter Daniel Kolb, Hubert Wunderle, Schatzmeister des Freundeskreises der Sonnenbergschule, und Bürgermeister Peter Traub. Text/ Foto: Lothar Schell

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL