Aalen: Hakenkreuz auf Schulgelände gesprüht

+
Sprühdosen Symbolbild

Unbekannte haben an einer Schule mehrere Wand- und Bodenflächen besprüht.

Aalen. Am Montagmorgen wurde festgestellt, dass über das Wochenende von bislang unbekannten Personen auf dem Gelände einer Schule in der Rombacher Straße mehrere Wand- und Bodenflächen besprüht wurden. Unter anderem wurden auch Hakenkreuze aufgesprüht. Das berichtet die Polizei. Der entstandene Schaden liegt bei mindestens 500 Euro. Hinweise auf den oder die Verursacher erbittet das Polizeirevier Aalen unter der Rufnummer (07361) 5240

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare