Guten Morgen

Aber bitte mit Maske!

  • Weitere
    schließen

Katharina Scholz hat einen humorvollen Bankberater

Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, beim Einkaufen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ein bisschen blöd komme ich mir damit aber beim Tanken vor. Schließlich haben viele Tankstellen noch bis vor Kurzem auf das Vermummungsverbot hingewiesen – aus Angst vor Überfällen. So richtig seltsam hat es sich angefühlt, als ich mit Maske zum Beratungsgespräch in eine Bankfiliale marschierte. An die Masken-Pflicht im Haus hatte mich der Berater erinnert, als wir telefonisch den Termin vereinbart haben. Am Telefon konnte ich mir einen kleinen Bankräuberinnenwitz nicht verkneifen. Der Berater knüpfte beim persönlichen Treffen nahtlos an und begrüßte mich: "Ah gut, Sie haben das Maschinengewehr zu Hause gelassen!" Schön, wenn man auch in ersten Situationen ein bisschen Humor bewahren kann.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL