Neues vom Spion

Abgesprochen?

+
Spion

Was dem Spion in dieser Woche zu Ohren gekommen ist.

Nicht immer bleibt der Spion - oder die Spionin - unerkannt. Diese Erfahrung musste eine Kollegin machen, die unterwegs war, um für die SchwäPo zu berichten über den Auftritt von Emmanuel Peterfalvi in Hüttlingen. Peterfalvi ist besser bekannt unter seinem Pseudonym Alfons - und er hat, als die Reporterin ein Foto machen wollte, die junge Frau kurzerhand in die Handlung miteinbezogen - und sie auch ein wenig interviewt. Sie war aber Profi genug, dennoch ihren Job zu tun. Und den Bericht über den Auftritt von Alfons in Hüttlingen können Sie in dieser Ausgabe lesen. jhs

Kaum ist der OB aus der Corona-Isolation entkommen, hat es nun seinen Stellvertreter, Ersten Bürgermeister Wolfgang Steidle, erwischt. „Als gute Verwaltungsbeamte haben wir uns abgesprochen“, witzelte Frederick Brütting zu Beginn der vergangenen Gemeinderatssitzung, als er den Kollegen entschuldigte. Der Spion lobt die vorbildliche Zusammenarbeit der Verwaltungsspitze auf diesem Gebiet und wünscht einen milden Verlauf. ks

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare