Albvereinler mit netter Idee

  • Weitere
    schließen
+
-

Eine reizende Idee hatten die Mitglieder der Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins in Aalen. Da gemeinsame Wanderungen wegen Corona nicht möglich waren, suchte die Gruppe einen Baum unterhalb des Skilifts aus, um ihn nach und nach zu schmücken.

Albverein Eine reizende Idee hatten die Mitglieder der Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins in Aalen. Da gemeinsame Wanderungen wegen Corona nicht möglich waren, suchte die Gruppe einen Baum unterhalb des Skilifts aus, um ihn nach und nach zu schmücken. Und so hingen nach kurzer Zeit Meisenknödel, Äpfel und andere Leckereien für die Vögel an den Ästen. Die Vögel wird es freuen, und die Kinder hatten Spaß beim Basteln und Anbringen. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL