Am Kocherursprung sprudelt's

  • Weitere
    schließen
+
-

"Eine Wanderung an den Kocherursprung in Unterkochen ist zur Zeit sehr empfehlenswert", schreibt SchwäPo-Leser Siegfried Wiedemann zu seinem Foto.

Natur "Eine Wanderung an den Kocherursprung in Unterkochen ist zur Zeit sehr empfehlenswert", schreibt SchwäPo-Leser Siegfried Wiedemann zu seinem Foto. "Aufgrund der Schneeschmelze und der Regenfälle sprudeln dort sogar die Quellen am Elisabethensteg." Passend zum Kocher hat der Autor von "Schwäbisch – von Anedosa bis Zweeder" das Gedicht "Mei Kocha" geschrieben.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL