Guten Morgen

Auch einmal positiv denken!

  • Weitere
    schließen

Andrea Grötzinger versucht, das Leben zur Zeit mit mehr Humor zu sehen.

Kennen Sie das: Morgens beim Aufstehen beschäftigt einen schon der Gedanke, dass man das, was man sich für den Tag vorgenommen hat, sowieso nicht schafft? Abends merkt man dann, dass es genauso war.

Aber: Was solls, übe ich mich trotzdem im "positiven Denken". Schlimmstenfalls sind positive Gedanken dann eben mal eine Nullnummer. Oder lustig. Wenn man versucht, Dinge mit Humor zu sehen, die man sowieso nicht ändern kann, macht es alles, wirklich alles, viel einfacher! Und denken muss jeder sowieso, warum also nicht positiv? Die einen suchen ständig nach etwas, das sie stört. Die anderen finden immer wieder etwas, das sie begeistert.

Selbst wenn der erste Gedanke am Morgen beim Blick in den Spiegel ist: "Ach, was bin ich wieder blass heute" – denken Sie daran: Schneewittchen war die Schönste im ganzen Land!

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL