Aussteller laden zum 10. „Märktle“ ein

+
Das Aalener Herbstmärktle auf dem Spritzenhausplatz.

Das Aalener Herbstmärktle auf dem Spritzenhausplatz öffnet am Freitag und Samstag seine Pforten.

Aalen. Der Herbst hält Einzug und somit steht auf dem Aalener Spritzenhausplatz das traditionelle Herbstmärktle an. Am Freitag, 7. und Samstag, 8. Oktober, präsentieren verschiedene Aussteller ihre herbstlichen Waren unter den Platanen auf dem Spritzenhausplatz.

Einen guten Grund zum Feiern haben die Aussteller des 10. Aalener Herbstmarktes. Was vor nunmehr zehn Jahren als vage Idee begann, gehört nun schon längst fest in den herbstlichen Terminkalender der Stadt. Citymanager Reinhard Skusa suchte damals eine spannende Nachfolgeraktion für den zuvor alljährlich stattfindenden Kunsthandwerkermarkt.

„Es bot sich seinerzeit an, kreative Menschen aus der Region anzusprechen und ihnen Gelegenheit zu geben, den Platz unter den Platanen für Ihre Produkte zu nutzen“, erinnert sich der Citymanager heute. Wie sich schnell herausstellte, musste er nicht lange bitten und im Nu waren die Plätze im Schatten der Bäume vergeben. Als besonders hilfreich zum Aufbau eines Marktes zwischen den Stämmen der Platanen erwies sich dabei der Umstand, dass die Bäume in den 70er Jahren in einem Abstand von 3,20 m gepflanzt wurden.

„Es war, als hätte man damals schon daran geachtet, dass später mal die herkömmlichen Pavillons dort hineinpassen müssen“, freut sich Organisator Ulrich Prott auch heute noch. Somit dürfen sich die Aalener Kunden auch in diesem Jahr wieder auf ein üppiges Angebot auf dem 10. Aalener Herbstmarkt freuen.

Öffnungszeiten: Freitag, 7. Oktober, 9-18 Uhr und Samstag, 8. Oktober, 9-16 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare