Azubis von Mapal spenden für den Glücksexpress

+
mapal spendet

Spende Mit einer Spende in Höhe von 608 Euro unterstützen die Azubis von Mapal den Glücksexpress des DRK. Der Spezialbus bringt Schwerstkranke an einen Lieblingsort oder zu einer Veranstaltung ihrer Wahl und erfüllt ihnen damit einen besonderen Wunsch. Rotkreuzleiter Hans-Dieter Sterzik, der den symbolischen Scheck bei Mapal entgegennahm, stellte den Mitgliedern der JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) die medizintechnische Ausstattung des Fahrzeugs vor.

Er bedankte sich für die Spende und versicherte den Auszubildenden: „Euer Geld kommt zu 100 Prozent bei denen an, die ihr unterstützen wollt.“

Auf dem Foto v.l:. Hans-Dieter Sterzik (DRK-Kreisverband Aalen) und die Mitglieder der JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) von Mapal. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare