B19: Autofahrer fährt gegen Leitplanke

  • Weitere
    schließen
+
Symbolfoto mbu

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Aalen. Auf mehrere tausend Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend entstanden ist. Kurz vor 20 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes Benz AMG die B 19 zwischen Unterkochen und Aalen. Eigenen Angaben zufolge kam ihm in einer Rechtskurve ein Fahrzeug entgegen, das zu weit links fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 25-Jährige aus, wobei er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit dem Pkw gegen die Leitplanke prallte. Von dort wurde das Fahrzeug nach links gegen eine Betonabgrenzung geschleudert. Das entgegenkommende Fahrzeug wäre ohne anzuhalten davongefahren. Zu dem unbekannten Pkw konnten weder der 25-Jährige, noch seine Mitfahrerin Angaben machen. Verkehrsteilnehmer, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Hergang machen können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240 in Verbindung zu setzen. 

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL