Baustelle bremst Verkehr aus

  • Weitere
    schließen
+
Der Belag auf der Nördlinger Straße in Oberalfingen wird auf einer Länge von 150 Metern abgefräst, neu aufgetragen und markiert. Die Bauarbeiten führen zu Staus.

Die nächsten Tage muss in Oberalfingen mit Staus gerechnet werden.

Aalen. Insbesondere am Morgen am Montag haben Bau- und Markierungsarbeiten in Oberalfingen im Verlauf der Nördlinger Straße für kräftige Rückstaus gesorgt. Die Stadt erklärt die Notwendigkeit dieser Arbeiten damit, dass die bisherigen Markierungen dort wegen der Aufweitung der Nördlinger Straße nicht mehr „rechtskonform“ seien. Damit es dort ordentlich aussieht und keine Phantommarkierungen entstehen, werde die Fahrbahn auf einer Länge von rund 150 Metern abgefräst und neu eingebaut. Die Straße ist für die Bauarbeiten halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Die Stadt empfiehlt aber, die beschilderte Umleitung über den Albanus zu nutzen - und hofft, dass bis Donnerstag alles erledigt ist. Die Bauarbeiten hängen zusammen mit der Erschließung des Gewerbegebietes Staudenfeld. jhs

Der Belag auf der Nördlinger Straße in Oberalfingen wird auf einer Länge von 150 Metern abgefräst, neu aufgetragen und markiert. Die Bauarbeiten führen zu Staus.
Der Belag auf der Nördlinger Straße in Oberalfingen wird auf einer Länge von 150 Metern abgefräst, neu aufgetragen und markiert. Die Bauarbeiten führen zu Staus.
Der Belag auf der Nördlinger Straße in Oberalfingen wird auf einer Länge von 150 Metern abgefräst, neu aufgetragen und markiert. Die Bauarbeiten führen zu Staus.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL