Betäubungsmittel abgelehnt: 27-Jähriger durch Schläge verletzt

+
Symbolbild

Zwei Männer wollen einer Frau in einer Gaststätte Betäubungsmittel verkaufen. Der 27-jährige Begleiter schreitet ein.

Aalen-Unterkochen. In einer Gaststätte in der Heidenheimer Straße ist ein 27-Jähriger am frühen Sonntagmorgen zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei berichtet, erlitt er dabei mehrere Verletzungen. Gegen 3.30 Uhr wurde eine 24-Jährige von zwei Männern angesprochen, die ihr wohl Betäubungsmittel verkaufen wollten. Als ihr 27 Jahre alter Begleiter dies stellvertretend für seine Freundin ablehnte, begannen die zwei Männer, auf ihn einzuschlagen. Abschließend drohten ihm die beiden Männer für den Fall einer Strafanzeige. Entsprechende Ermittlungen wurden nun vom Polizeirevier Aalen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare