Kommentar

CDU würde sich nur schaden

+
Katharina Scholz
  • schließen

Katharina Scholz findet, dass weitere Schritte gut überlegt sein sollten.

Prüfen kann man ja mal. Hinterher weiß die Ostalb-CDU, welche Möglichkeiten sie hat. Ob ein Parteiausschluss, eine Enthebung von Parteiämtern oder eine Verwarnung denkbar sind. Ob die Ostalb-CDU anschließend tatsächlich Maßnahmen gegen Inge Birkhold und Manfred Traub ergreift, sollten sich die Christdemokraten aber gut überlegen. Birkholds verhinderte OB-Kandidatur, das schlechte Abschneiden der CDU-Ersatz-Kandidatin Catherine Rommel, die Austritte Birkholds und Traubs aus der Fraktion: All das hat dem Aalener Stadtverband, der Fraktion und Vorsitzendem Thomas Wagenblast geschadet. Birkhold und Traub dagegen sind nach wie vor beliebt. Würde nun auf Initiative des Stadtverbands ein Parteiausschlussverfahren gegen die beiden angestrengt, schadete sich die Aalener CDU nur selbst.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare