Container sollen weg

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Schwäbisch Gmünd sorgt sich um sein Erscheinungsbild.

Schwäbisch Gmünd. Gmünd will ab 2021 "grundsätzlich" keine Sondererlaubnis mehr erteilen, Altkleidercontainer aufzustellen. Die Stadt begründet dies damit, dass die Leerung überfüllter Altkleidercontainer einschließlich Reinigung und Entsorgung der abgelegten Kleidersäcke und Müll "oft erst nach Kontrolle der Standorte durch das Baubetriebsamt und anschließender Aufforderung durch das Ordnungsamt erfolgt". Der abgestellte Müll ziehe Nachahmer sowie Ratten und anderes Ungeziefer an. Dies schade dem Erscheinungsbild Gmünds.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL