Das Aalener Rathaus wird herausgeputzt

+
Das teilweise eingerüstete Aalener Rathaus.

Diese Arbeiten stehen an.

Infrastruktur Die Rathausfassade erhält ein neues Gewand: Arbeiter sind aktuell damit beschäftigt, das Rathaus von außen zu reinigen und die beschädigte Fassade abzutragen. Dazu wurde ein Gerüst an der Südseite aufgebaut. Die Wasserstrahlungsarbeiten sind Teil der Rathaussanierung. In den kommenden Jahren wird das Gebäude aus den 70er Jahren unter anderem einen neuen Anstrich, eine neue Haustechnik und neue Fenster erhalten. Um den Marktplatz vom Lieferverkehr zu befreien, wird der Lieferanteneingang an die Südseite des Gebäudes verlegt. Zudem werden die Räume neu zugeschnitten. Etwa 33 Millionen Euro sind für das gesamte Projekt, das bis 2026 umgesetzt werden soll, eingeplant. maro/Foto: opo

Das teilweise eingerüstete Aalener Rathaus.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare