Guten Morgen

Der Höhepunkt bislang

  • Weitere
    schließen
+
-

Jürgen Steck über die wenigen Kontakte, die er derzeit hat

Um es gleich vorweg zu nehmen: Es ist keine Scheu, es hat nichts mit Hemmnissen zu tun. Auch leide ich nicht an Selbstunsicherheit oder habe eine ängstlich-verneinende Persönlichkeitsstörung. Dennoch bin ich arm an Kontakten, zumindest derzeit und leide nicht an, aber unter den coronalen Beschränkungen – wie ziemlich fast alle Menschen. Doch es gibt sie noch, die echten Kontakte: Persönlicher Höhepunkt in dieser Woche war, zumindest bislang, als neben mir – ich befand mich auf dem Heimweg vom Bäcker nach Hause – ein Auto hielt. Das Seitenfenster ging nach unten – und jemand hat mich angesprochen! Ein echter Mensch!! Ob ich wüsste, wie er denn zur Adlerstraße gelangen könnte, fragte der Mensch – und aus mir blubberte es nur so heraus: Wen er dort denn besuchen und wie er dort hingelangen wolle, weil es ja da Varianten gebe – je nach dem, ob man schnell, kurz oder schön fahren möchte. Kurz spielte ich sogar mit dem Gedanken, ihn in die Irre zu führen, um darauf zu warten, dass er wiederkommt und wir das Gespräch vertiefend fortsetzen können, nahm aber dann davon Abstand. Abstand ist ja wichtig, in diesen Zeiten.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL