Der Prinz, der Aalener war

  • Weitere
    schließen

Die Geschichte von Prinz Manga Bell als Radiosendung.

Aalen. Dem tragischen Schicksal des Prinzen Manga Bell aus Kamerun, der fünf Jahre seiner Schul- und Jugendzeit in Aalen verbracht hat, ist an diesem Samstag, 8. Mai, von 8.30 bis 9 Uhr eine Radiosendung in SWR 2 gewidmet. Der Prinz übernahm nach seiner Aalener Zeit Ende des 19. Jahrhunderts das Königreich seines Vaters in Kamerun. Im Konflikt mit der Kolonialregierung des deutschen Kaiserreichs stellte sich Manga Bell auf die Seite seines Volkes und wurde unschuldigerweise zum Tode verurteilt. Im Geschichtsverein Aalen wurde im Rahmen eines Vortrages über das Leben des afrikanischen Prinzen Manga Bell berichtet.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL