Der Tiefe Stollen – ein beliebtes Ausflugsziel

  • Weitere
    schließen

Im vergangenen Jahr war das Schaubergwerk wegen der Corona-Pandemie nur vom 29. Mai bis zum 1. November offen. Normalerweise beginnt die Saison Ende März. Dennoch wurden über 10 000 Besucherinnen und Besucher gezählt, der Höchststand waren 320 an einem Tag. Vor Corona waren es doppelt so viele.

Erzabbau: Von 1608 bis 1939 wurde im Braunenberg Eisenerz abgebaut. Das unterirdische Labyrinth wuchs in dieser Zeit bis auf sechs Kilometer Länge. Seit 1987 ist es als Schaubergwerk zugänglich.bea

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL