Der Trend für das Fest

  • Weitere
    schließen

Festigt sich langsam aber sicher der Trend? Bereitsvier Tagehintereinander simuliert das GFS-Modell pünktlich zu Weihnachten einen Kaltlufteinbruch. Tagsüber würden die Temperaturen um den Gefrierpunkt liegen.

Festigt sich langsam aber sicher der Trend? Bereitsvier Tagehintereinander simuliert das GFS-Modell pünktlich zu Weihnachten einen Kaltlufteinbruch. Tagsüber würden die Temperaturen um den Gefrierpunkt liegen. Dazu könnte es auch immer wieder mal etwas schneien. Die Wahrscheinlichkeit für Schnee zu Weihnachten in der Region liegt aktuell bei 55 Prozent.

tim

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL